Über unser Archiv

Über die letzten 40 Jahre wurden ein umfangreiches Archiv und eine Bibliothek aufgebaut, die alle relevante genealogiche Literatur enthält. Somit kann Muggenthaler Research besonders zeit- und kosteneffizient arbeiten.

Die Muggenthaler Bibliothek umfasst eine einzigartige Sammlung von Büchern, Studien, Dokumenten, Erinnerungen und Vorkriegsadressbücher zum Holocaust. Das Archiv enthält 100.000 Namen und Dokumente inklusive einer einzigartigen Zusammenstellung von 70.000 ungarischen Holocaust-Überlebenden mit Namen, Geburtsort und – Jahr und Wohnsitz vor dem Krieg.

Das Archiv enthält auch eine Liste von 58.000 polnischen Holocaust-Überlebenden sowie einige zehntausend Daten von rumänischen und tschechischen Überlebenden.

Muggenthaler Research arbeitet an einer wissenschaftlichen Studie über Selbstmorde während der Nazizeit. Die Studie enthält tausende von Opfernamen, Briefen und Zeugnissen. Wenn Sie Informationen und Daten zu dieser non profit Studie beitragen können und wollen, nehmen Sie bitte unter info@muggenthalerresearch.com mit uns Kontakt auf.